Aktuelles

Öffentlichkeitsarbeit mal anders - APOLLO bei den DLG-Feldtagen in der Ukraine

am 09.07.2018

Vom 21.-23.06.2018 fanden zum zweiten Mal die DLG-Feldtage in der Ukraine statt. Mit dabei war diesmal auch APOLLO.  Das Vorstandsmitglied Heiko Schlott und die beiden Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle, Renée Somnitz und Christina Benecke, machten sich auf die Reise, um vor Ort einen kleinen Informationsstand zu betreuen und das Praktikantenprogramm zu bewerben.


Südlich von Kiew auf dem Gelände des deutsch-ukrainischen Agrardemonstrations- und -fortbildungszentrum (ADFZ) kamen drei Tage lang deutsche, ukrainische und internationale Firmen, politische Organisationen, Landmaschinen- und Saatguthersteller zusammen, um die neuesten Produkte zu präsentieren und sich in Workshops auszutauschen.
Wir nutzten die Möglichkeit, auf die abnehmende Zahl von Bewerber/innen für unser Programm aufmerksam zu machen und vielen Menschen von der Arbeit APOLLOs zu erzählen. Auch konnten wir einiges über die Landwirtschaft in der Ukraine und die deutsch-ukrainischen Kontakte in der Branche lernen. Am Freitag wurden gezielt Studierende über das Gelände und an unserem Stand entlang geführt. Die ehemalige APOLLO-Praktikantin Natallia Ruban kam extra aus Lviv zur Messe und stellte den Studierenden das Programm vor, untermalt von ihren persönlichen Erfahrungen auf einem Betrieb in Brandenburg.





Wir denken, die Reise hat sich gelohnt und wir hoffen, dass wir im Herbst viele motivierte Studierende und neue Kooperationen mit ukrainischen Universitäten haben werden.

< Voriger Beitrag

zur Übersicht