Aktuelles

Seite: 3 von 6 Einträge: 53   Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6

  < vorige Seite     nächste Seite >  

JUNGE FACHKRÄFTE AUS RUSSLAND, TADSCHIKISTAN UND DER UKRAINE AUF EINER FACHREISE DURCH DEUTSCHLAND

am 23.09.2016

Teilnehmer des BMEL geförderten Traineeprogramms von APOLLO e.V. besuchen Unternehmen und Einrichtungen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft, um sich über die Agrarstrukturen und Trends in der Landwirtschaft in Deutschland zu informieren.

25 Jahre APOLLO e.V.

am 12.09.2016

Jubiläumsveranstaltung mit Podiumsdiskussion und kleinem Mitgliedertreffen in Oberfranken

Nach 25 Jahren Engagement für Projekte in Ökologie, Landwirtschaft und Landesentwick-lung in Osteuropa kehrte APOLLO am Wochenende 02.-03.09.2016 zurück zu seinen Ur-sprüngen nach Oberfranken, konkret nach Sonnefeld bei Coburg.

Hauptseminar im Traineeprogramm

am 31.08.2016

9. bis 17. September 2016

Vom 9. bis 17. September findet das zentrale Seminar im diesjährigen Traineeprogramm statt. Während einer wöchentlichen Seminarreise werden Trainees unterschiedliche Unternehmen und Einrichtugen der deutschen Agrar- udn Ernährungswirtschaft zwischen Halle, Braunschweig und Bremen besichtigen sowie an Seminaren und Workshops zur persönlichen Weiterbildung teilnehmen.


Fachreise in die Ukraine

am 10.08.2016

15. bis 23. Oktober

Einladung zur Fachexkursion: EU-Ukraine Assoziierungsabkommen -
Folgen und Perspektiven für die Ukrainische Landwirtschaft


Auch in diesem Jahr veranstalten wir eine weitere Fachreise zum Thema Landwirtschaft. Diesmal geht es in die Zentral- und Südukraine.

Vorstandssitzung vom 29. bis 31. Juli 2016

am 02.08.2016

Vom 29. bis 31. Juli 2016 fand die Vorstandssitzung des Vereins in wunderschöner Atmosphäre des Vogtlands in Taltitz statt. Ein ganzes Wochenende blieb dem Vorstand und den ProgrammleiterInnen Zeit, aktuelle Themen zu besprechen und wichtige Fragen zu klären. Im Vordergrund stand dabei vor allem die Zukunft des WKO-Projektes, aber auch andere Vereinsbereiche sind nicht zu kurz gekommen. Die uns umgebende Natur hat die produktive Grundsituation durchweg beflügelt, es war ein erfolgreiches und arbeitsames, aber auch schönes Wochenende.

Hauptseminar der belarussischen und ukrainischen PraktikantInnen

am 01.08.2016

Vom 19. bis 23. Juli 2016 fand das Hauptseminar der ukrainischen und weißrussischen PraktikantInnen statt. Es gab viel Zeit, sich über das bisherige Praktikum auszutauschen. Zudem fanden viele interessante Exkursionen in Brandenburg und Berlin statt.

Belarussische und ukrainische Praktikanten angekommen

am 14.06.2016

Am 03.06.2016 sind die diesjährigen Praktikanten und Praktikantinnen aus Belarus und der Ukraine in Berlin angekommen. Am Wochenende vom 03.06. bis 05.06. fand in Berlin-Heiligensee das Einführungsseminar statt, was die Studierenden auf ihr Praktikum in Brandenburg vorbereitet hat.

Die Praktikanten sind da!

am 08.06.2016

Bericht zum  Einführungsseminar im Praktikantenprogramm Russische Föderation 2016
­
Am Donnerstag, 2. Juni 2016, sind die diesjährigen PraktikantInnen aus Russland in Deutschland eingetroffen. Nach 40 Stunden Busfahrt, die sich leider durch einige Staus verzögert hatte, kamen sie erschöpft aber glücklich in Wunsiedel in Oberfranken an.

Praktikantenbetreuerseminar 2016

am 09.05.2016

Vom 22. bis 24. April 2016 fand in Berlin-Heiligensee inmitten des Tegeler Forstes das jährlich durchgeführte Praktikantenbetreuerseminar statt, auf dem die zukünftigen Betreuer und Betreuerinnen der APOLLO-Praktikanten auf ihre Aufgaben, die sie im Sommer erwarten, vorbereitet wurden. Etwa 25 junge Menschen aus ganz Deutschland, die sich aus ehemaligen PraktikantInnen, DaflerInnen, BetreuerInnen, aber auch neuen Gesichtern, die bisher noch nicht in Kontakt mit APOLLO gewesen sind, zusammensetzten, und die ProgrammleiterInnen aus den Programmen Russland und Belarus/Ukraine kamen an diesem Wochenende zusammen.

Mitgliederversammlung auf der Burg Lohra in Thüringen

am 20.04.2016

Historisch war nicht nur die Kulisse vor der sich vom 8.-10. April knapp 70 Kinder und Erwachsene zum diesjährigen Vereinswochenende trafen. Auch das Wochenende selbst war nicht zuletzt der reichen 25-jährigen Geschichte der APOLLO e.V. gewidmet. Gemeinsam rekonstruierten wir Wurzeln, Neuentwicklungen und Kontinuität. Ein offizielles Vereinsjubiläum ist für den Spätsommer geplant.